Kontakt und Support

Informationen zu FinanzOnline-Meldungen

Für Ihre Kasse müssen Sie verschiedene Meldungen bei FinanzOnline durchführen. Für die Abgabe dieser Meldungen gibt es ab cbird-Version 1.181 (derzeit im Rollout) unterschiedliche Möglichkeiten.

  1. Meldung durch Ihre steuerliche Vertretung
  2. Meldung mittels FinanzOnline-Dialogverfahren
  3. Meldung mittels Formular

cbird Optionen für die FinanzOnline-Meldungen

Meldung durch Ihre steuerliche Vertretung

Bei dieser Vorgangsweise übermitteln Sie Ihrer steuerlichen Vertretung die Daten für die FinanzOnline-Meldungen.

Klicken Sie dazu in cbird im Dialog "FinanzOnline-Meldungen" auf den Button "Mail öffnen". Dadurch werden die Daten an das im Betriebssystem installierte email-Programm übergeben. Im email-Programm sollte sich ein Fenster mit der erstellten email öffnen. Sie müssen jetzt nur noch die email-Adresse des Empfängers ("To:")eingeben. Also die email-Adresse Ihres Steuerberaters bzw. Buchhalters eingeben und die email versenden.

Achtung: Bei den Meldungen für den Start- und Jahresbeleg wird eine PDF-Datei mit den Daten für die FinanzOnline-Meldung und der Belegseite mit dem QR-Code im Verzeichnis "finanzOnline-Meldungen" auf Ihrem cbird-Stick gespeichert. Diese Datei müssen Sie in der email anhängen und mitsenden.

Falls auf Ihrem Computer kein email-Programm installiert wurde, dann speichern Sie bitte die Meldung als PDF-Datei und bringen diese Ihrem Steuerberater bzw. Buchhalter.

Meldung mittels FinanzOnline-Dialogverfahren

Für dieses Meldungsverfahren benötigen Sie einen FinanzOnline-Zugang. Sie müssen sich mit Ihrem Webbrowser bei FinanzOnline anmelden und die Meldung eingeben.

Ablauf der cbird-Meldungen im FinanzOnline-Dialogverfahrens.

Meldung mittels Formular

Eine Meldung mit dem Formular RK1 können Sie nur durchführen, wenn Sie keinen Internetzugang, kein Smartphone (mit Android oder iOS Betriebssystem) und keine steuerliche Vertretung (bevollmächtigten Parteienvertreter) haben.

Das Formular finden Sie hier: Formular RK1

Für die Überprüfung des Start- bzw. Jahresbelegs müssen Sie mit dem Formular und dem ausgedruckten Start-/Jahresbeleg zu Ihrem Finanzamt gehen.

Mögliche Verfahren

Folgende Verfahren sind vom Finanzamt für die Meldungen vorgesehen:

  1. FinanzOnline Dialogverfahren
  2. FileUpload-Verfahren: Hier müssen Sie sich bei FinanzOnline anmeldung und "XML-Dateien" mit den Meldungen hochladen. Problematisch bei diesem Verfahren ist, dass im Fehlerfall die Beschreibung des Fehlers in der FinanzOnline Databox als XML-Datei hinterlegt wird. Die Interpretation dieser Datei ist für Computerlaien recht schwierig. Dieses Verfahren wird von uns derzeit evaluiert.
  3. Automatisierte Meldungen mit Hilfe eines Registrierkassen-Benutzers. Diese Meldungen werden aus drei Gründen (derzeit) in cbird nicht unterstützt. Sie müssten dafür in FinanzOnline einen eigenen Benutzer für die Registrierkassenmeldungen anlegen, in cbird die Zugangsdaten hinterlegen (damit kann jeder Benutzer des cbird-Sticks diese Meldungen durchführen) und im Falle eines Fehlers bei den Meldungen (Verbindungsschwierigkeiten, falsche Meldungsreihenfolge, falsche Daten) erscheint uns derzeit die Fehlerbehebung als zu aufwendig.
  4. Meldung mittels Formular RK1