Kontakt und Support

Sicherheitseinrichtung

Für die Umsetzung der Registrierkassensicherheitsverordnung 2017 (RKSV) benötigen Sie für Ihre Registrierkasse eine Sicherheitseinrichtung. Sie besteht aus:

  1. Signaturkarte (Smartcard mit Signaturzertifikat)
  2. und einem dazugehörigen Lesegerät.

Die Signaturkarte müssen Sie bei einem offiziellen Zertifizierungsdiensteanbieter erwerben. Zertifikate werden immer mit einer bestimmten Laufzeit ausgestellt. Laut RKSV 2017 kann das Zertifikat nach Ablauf der Laufzeit weiterverwendet werden.

ACHTUNG: Das Zertifikat muss jedoch ausgetauscht werden, sollte der Signaturalgorithmus des Zertifikats nicht mehr den geltenden Sicherheitsstandards entsprechen!

Offizielle Anbieter von Zertifikaten

Von den offiziellen Zertifizierungsdiensteanbietern in Österreich unterstützt die cbird-Registrierkasse derzeit die Anbieter GlobalTrust und A-Trust.

Bei Fragen und Reklamationen wenden Sie sich bitte direkt an den Zertifikatsaussteller. Beachten Sie bitte, das Sie die Sicherheitseinrichtung nicht bei uns erwerben.

GlobalTrust

GlobalTrust garantiert die Erfüllung der RKSV 2017 und tauscht die Karte während der Laufzeit kostenlos aus, sollte es zu gesetzlichen Änderungen kommen.

GlobalTrust bietet cbird Anwendern – bei Bestellung über das cbird Programm – zusätzlich die Möglichkeit, einen USB-Stick zu erwerben, der das cbird-Programm und die Signaturkarte auf einem Gerät, einem USB-Stick vereint.

Bestellung der Sicherheitseinrichtung über das cbird-Programm

cbird bietet Ihnen nach der Freischaltung Ihrer cbird-Kasse eine geführte Unterstützung für die Bestellung der Sicherheitseinrichtung bei GlobalTrust an. Diese finden Sie im cbird Arbeitsbereich "Aufgaben" als Arbeitsschritt: "Sicherheitseinrichtung bestellen". Das Programm führt Sie Schritt für Schritt durch den Bestellvorgang.

Abschließend werden Ihre Bestelldaten direkt an GlobalTrust gesendet. Die Abwicklung der Bestellung erfolgt dann durch GlobalTrust.

Sicherheitseinrichtungen für cbird bei GlobalTrust

Bei Bestellung der Sicherheitseinrichtung über das cbird-Programm können Sie aus folgenden zwei Varianten wählen:

1. Smartcard inklusive Signaturzertifikat und kostenlosem SmartCard-Lesegerät

Diese Variante ist günstiger, hat aber den Nachteil, dass ein weiteres Gerät (das SmartCard-Lesegerät) an den Computer angeschlossen werden muss. Überprüfen Sie bitte an Ihrem Rechner die verfügbaren USB-Ports. Eine Lösung dafür bieten auch USB-Hubs. Mehr Informationen und unsere Empfehlung bezüglich USB-Hubs finden Sie hier.

Der Preis für diese Variante beträgt, bei Bestellung über das cbird-Programm, inklusive dem Signaturzertifikat:

  1. mit drei Jahren Laufzeit: 99,- Euro netto
  2. mit fünf Jahren Laufzeit: 149,- Euro netto
  3. mit zehn Jahren Laufzeit: 199,- Euro netto

ACHTUNG:

Bei MacOSX 10.10.x funktionieren Smartcard-Lesegeräte aufgrund von Fehlern im Apple-Betriebssystem nicht zuverlässig. Ein MaxOSX 10.10.x Betriebssystem müssen Sie leider auf 10.11 oder 10.12 updaten, Apple hat diese Fehler erst in den neueren Versionen behoben.

2. Signatur-USB-Stick als Ersatz für den cbird-Stick

Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, können Sie Ihren cbird-Stick mit dem neuen "Signatur-USB-Stick" austauschen. Die bisher gespeicherten Daten ihrer cbird-Kassa werden übernommen.

Dieser USB-Stick enthält eine Speicherkarte und eine Mini-Smartcard mit dem Signaturzertifikat. Die Speicherkarte wird im Vorfeld mit unserem cbird-Programmcode bespielt.

Eine genaue Anleitung für diese Datenübernahme finden Sie hier.

ACHTUNG:

Der Nachteil dieser Variante ist, dass bei älteren Betriebssystemen (vor Windows 10 und MacOSX 10.12) ein Treiber für diesen Stick installiert werden muß. Bei Windows 7 sollten die letzten Windows-Updates installiert sein, damit der mitgelieferte Treiber funktioniert. Wir haben hier Rückmeldungen bekommen, dass Windows in manchen Fällen versucht einen eigenen Treiber zu installieren, der dann aber nicht funktioniert.

Bei MacOSX 10.10.x funktionieren Smartcard-Lesegeräte aufgrund von Fehlern im Apple-Betriebssystem nicht zuverlässig (dies gilt auch für normale Smartcard-Lesegeräte). Ein MaxOSX 10.10.x Betriebssystem müssen Sie leider auf 10.11 oder 10.12 updaten, Apple hat diese Fehler erst in den neueren Versionen behoben.

Beachten Sie bitte auch, dass der Signatur-USB-Stick wesentlich breiter ist als der cbird-Stick. Liegen die USB-Ports an Ihrem Rechner oder USB-Hub nebeneinander, dann wird der danebenliegende Port überdeckt und kann nicht mehr verwendet werden! Bitte überprüfen Sie im Vorfeld die folgenden Maßzahlen des Signatur-USB-Sticks:

Die Maße des Signatur-USB-Sticks sind: 72mm Länge, 26mm Breite und 11,7mm Höhe.

Der Preis für diese Variante beträgt bei Bestellung über das cbird-Programm, inklusive dem Signaturzertifikat:

  1. mit drei Jahren Laufzeit: 119,- Euro netto
  2. mit fünf Jahren Laufzeit: 169,- Euro netto
  3. mit zehn Jahren Laufzeit: 219,- Euro netto

Für alle Fälle

TIPP: Bewahren Sie Ihren alten cbird-Stick auf, weil unser cbird Support-Team diesen bei Ausfall des "Signatur-USB-Sticks" über die Fernwartung als "cbird-Kasse mit ausgefallener Sicherheitseinrichtung" aktivieren kann.

Diese Lösung ist nur für Notfälle vorgesehen und dient zur Überbrückung, bis Ihr Ersatz-Stick eingetroffen ist. Beim Aktivieren Ihres alten cbird-Sticks, werden die verschlüsselten Daten der cbird-Sicherheitskopie auf Ihrer Festplatte eingelesen und auf Ihrem alten cbird-Stick aktualisiert.

ACHTUNG: Die Automatische Sicherung muss dafür im cbird-Programm aktiviert worden sein. Den Arbeitsschritt "automatische Sicherung" sollten Sie unter "Aufgaben" bereits bei der Aktivierung Ihrer cbird-Kassa erledigt haben. Wenn Sie mehrere Computer für die Bonierung verwenden, muss die "Automatische Sicherung" auf jedem Gerät einmal aktiviert werden.

A-Trust

A-Trust verkauft die Signaturkarte "a.sign RK CHIP inkl. Zertifikat". Diese Karte entspricht laut A-Trust den aktuellen gesetzlichen Vorgaben und erfüllt die RKSV 2017. Seit kurzem ist zusätzlich auch eine Garantie für den kostenlosen Austausch der Zertifikats "a.sign RK trust" erhältlich.

Bei A-Trust benötigen Sie zudem ein Smartcard-Lesegerät. Derzeit bietet A-Trust zwei Modelle zur Auswahl. Die Variante USB-Stick von Gemalto ist ausschließlich ein Smartcard-Lesegerät. Dieser Stick ersetzt nicht den cbird-USB-Stick.

Beachten Sie bitte, dass die Signaturkarte nur im Webshop von A-Trust bestellt werden kann. Bei der Bestellung müssen Sie eine Nummer des Unternehmens eingeben für welches Sie das Zertifikat benötigen (UID, Steuernummer oder GLN-Nummer). Die eingegebene Nummer wird von A-Trust inhaltlich nicht überprüft. Geben Sie hier daher unbedingt die korrekte Nummer ein, ansonsten ist das Zertifikat ungültig.

ACHTUNG:

Bei MacOSX 10.10.x funktionieren Smartcard-Lesegeräte aufgrund von Fehlern im Apple-Betriebssystem nicht zuverlässig. Ein MaxOSX 10.10.x Betriebssystem müssen Sie leider auf 10.11 oder 10.12 updaten, Apple hat diese Fehler erst in den neueren Versionen behoben.